Die Schwarz-Weiß Fotografie ist zeitlos in ihrem Zauber!

Durch das Fehlen der Farben entsteht eine Verdichtung in der Bildaussage auf das Wesentliche.
Die Steuerung des Kontrastumfangs mit seinen Schatten- und Helligkeitspartien, Form, Linie und Textur haben einen erheblichen Anteil an der Bildkomposition.

“Die Schwarz-Weiß Fotografie begleitet mich schon so lange durch mein Leben, sie ist wie ein vertrauter Freund für mich”. Rainer Baierlein